Feuerwehrjugendlager


Vom 23. bis 25.08.2013 fand in Breitenwaida ein Feuerwehrjugendlager statt. Zuerst war geplant, dass die Feuerwehrjugendgruppen des Bezirks Hollabrunn beim FF-Haus mit uns zelten. Leider haben die letzten beiden Feuerwehren drei Tage vorher abgesagt. Schnell wurde daraus ein Ferienspiel, das die gesamte Ortsbevölkerung und Umgebung besuchen konnte.

Am 1. Tag wurde die Lagerfahne gemalt und von der Polizeihundestaffel wurde uns ein kurzer Einblick in die Trainingsmethoden der Polizeihunde gewährt. Tanja und ich (Janine) durften Gegenstände am Sportplatz verstecken und der Hund musste sie wieder finden, trotz der Größe des Platzes fand er sie ziemlich schnell. Nach der Jause gab es Spiele, wie zB. Gummistiefel werfen, Kegeln, Hindernislauf mit der Schiebetruhe, uvm….

Am 2. Tag sind die Rettungshunde NÖ zu uns gekommen. Mutige durften sich verstecken und wurden rasch wieder gefunden und verbellt (zeigt dem Hundeführer an, dass er etwas gefunden hat). Nach dem Mittagessen fanden wieder diverse Spiele statt. An beiden Abenden saßen wir am Lagerfeuer und erzählten uns Geschichten, Witze und sangen verschiedene Lieder. Das Essen war sehr lecker, vom Frühstück bis zum Abendessen. Auch das Bezirks- und Abschnittsfeuerwehrkommando sowie Vertreter der Gemeinde Hollabrunn besuchten uns am Feuerwehrjugendlager. Es war ein schönes Wochenende.

Aus der Sicht von JFM Janine Prinz

[+maxigallery.embedtype:is=`smoothgallery`:then=`

`+] [+maxigallery.embedtype:isnot=`smoothgallery`:then=` [+maxigallery.pictures:isnot=``:then=` `+] `+]


 

Teile die Seite "Feuerwehrjugendlager" mit deinen Freunden: