Jugend


Feuerwehrjugend - ein starkes Stück Freizeit - für Mädchen und Burschen

Gruppenfoto der Feuerwehrjugend im Jahr 2014

Feuerwehrjugend - Freizeit - ein starkes Stück - WAS SOLL DAS????

Die Freiwilligen Feuerwehren leisten in Niederösterreich wertvolle Arbeit - in der Freizeit! Denn die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren haben alle irgendeinen Beruf und arbeiten bei der Freiwilligen Feuerwehr ehrenamtlich in ihrer Freizeit.

  • Willst du mit gleichaltrigen zusammen sein?
  • Willst du erfahren, was zusammenarbeiten heißt?
  • Willst du mit hochwertigen technischen Geräten arbeiten?
  • Willst du "mit dem Feuer spielen" indem du lernst es zu bezwingen, zu bewachen?
  • Willst du an Zeltlagern mit über 4000 Feuerwehrleuten teilnehmen?
  • Willst du lernen, anderen in ihrer Not zu helfen?
  • Willst du - in deiner Freizeit - Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr wrden?

Die Mitgliedschaft in der Feuerwehrjugend stellt eine sinnvolle und aufregende Freizeitgestaltung dar und sichert den Nachwuchs der freiwilligen Helfer der niederösterreichischen Freiwilligen Feuerwehren. Mit der Vollendung des zehnten Lebensjahres haben die Jugendlichen die Möglichkeit der Feuerwehr beizutreten, wo sie zunächst in der Feuerwehrjugendgruppe von eigens dafür ausgebildeten Feuerwehrjugendführern betreut werden. Im Alter von fünfzehn Jahren werden sie dann in den Aktivstand der Freiwilligen Feuerwehr überstellt. Erst ab diesem Zeitpunkt dürfen sie auch an Einsätzen teilnehmen. In den Feuerwehrjugendgruppen werden die Jugendlichen mit den zukünftigen Aufgaben eines Feuerwehrmannes spielerisch vertraut gemacht. Ein wichtiger Aspekt bei der Feuerwehrjugend ist die Vermittlung, wie wichtig gemeinnütziges Helfen in einer Gesellschaft ist. Darüber hinaus wird auch das erfolgreiche Arbeiten im Team bzw. in der Kameradschaft trainiert.

Feuerwehrjugend Breitenwaida - Einer für alle, alle für einen!

Wir treffen uns abwechselnd jeden Freitag um 18:00 Uhr im Feuerwehrhaus. Komm doch einfach mal vorbei - ab 10 Jahre bist du dabei! Hier siehst du unsere nächsten Termine.

Du kannst dich auch bei einem unserer Jugendbetreuer melden, um dich vorab zu informieren:
Kurt Knoth, Sylvia Knoth oder Christine Gerstorfer.
Wir freuen uns auf dich!


 

Teile die Seite "Jugend" mit deinen Freunden: